Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 16. März 2013

@myllstrudel@


 Zeitraum und Ort der Ausstellung: 
3. September um 09:00 bis 6. Oktober um 21:00
im Tagescafé Ballazzo Brozzi in Nürnberg.

Hier der Link zur ständig aufgefrischten Facebook Präsenz (die Leute nennen das Update ...):

https://www.facebook.com/events/552855271413771/?fref=ts



Der "Planet Brozzi"
:-)
 
http://www.balazzobrozzi.de/home.html

http://bing.com/maps/default.aspx?v=2&pc=FACEBK&mid=8100&rtp=adr.%7Epos.49.452268941111_11.06454601_Ballazzo+Brozzi_Hochstr.2%2C+90429+N%C3%BCrnberg%2C+Germany&cp=49.452268941111%7E11.06454601&lvl=16&sty=r&rtop=0%7E0%7E0%7E&mode=D&FORM=FBKPL2&mkt=de-DE


@myllstrudel@ - oder: Dem Müllstrudel Acryl entziehen

Konkrete Poesie in Acryl und anderweitig ver-wirr-k-licht.
5 Wochen Konkrete Poesie im Tagescafé Ballazzo Brozzi.

Meine Konkrete Poesie bewegt sich im Raum zwischen Dichtung, Philosophie und Typographie. Oder im Raum zwischen Wort, Zeichen und Bild.

Zum Initialfunken für den Titel und das Motto meiner Ausstellung: Dieses extrem beeindruckende Video im Link unten zu einem Film von Chris Jordan über den "Kollateralschaden" unserer "Zivilisation" an einem Ausläufer der Hawaii-Inseln (den Midway Islands) gab den Ausschlag für den Titel und das Motto meiner Ausstellung mit Konkreter Poesie - mainly in Acryl.

https://www.youtube.com/watch?v=MN8JYhByVYg

Allerdings habe ich bereits Wochen bevor ich den Link zu diesem Video bekam, zu diesem Thema wegen eines demgegenüber unscheinbaren Vorfalls, der auch nur kurz durch die Medien geisterte, recherchiert - und dazu auch ein Bildgedicht entworfen, das nun ebenfalls ein zentraler Aspekt meiner Ausstellung im Ballazzo Brozzi 2013 sein wird. Nebensächliches wird manchmal wichtig ... .
Anders gesagt: Alles Wichtige war irgendwann Nebensache.

Ernsthaft soll es also zugehen, aber auch mit Witz, Leidenschaft und mit Ironie. Der Weihrauch kann also gleich wieder weggepackt werden. Stechender Geruch von Ozon und gelasertem Acryl bestimmt stattdessen das Aroma der Einzelerlebnisse ... . Und nichtsdestotrotz: V i e l f a l t wird auch hier wieder das übergeordnete Motiv sein, dem ich mich selber unterordne.

Meine Motivation: Für mich ist ein gelungener Gedanke einer, der nicht nur mit den Dingen spielt, sondern auch mit den Regeln, die die Dinge in Beziehung setzen. (Systemtheoretischer Ansatz.)

Über die Wochen und Monate hinweg werde ich auch immer wieder einige neue Bildgedichte und Themen posten.

Fünf Monate noch. Ein langer Weg? Egal. - Ich bin dann mal Weg. 






16.03.2013 ~ Arno Schlick ~
______________

Übrigens: Es wird weder eine Vernissage noch eine Finissage geben, noch eine Midissage.

Stattdessen werde ich am Sonntag dem 15.09.2013, voraussichtlich um 18:00 Uhr, eine "Golden Midissage" anbieten, - im Goldenen Schnitt (Golden Ratio) zur Gesamtdauer der Ausstellung also.

http://en.wikipedia.org/wiki/Golden_ratio

Keine Kommentare:

Kommentar posten