Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 26. November 2012

Konkrete Poesie & Yokto Poetry

Es hat sich sehr viel getan seit September! Ich schreibe praktisch jeden Tag. Und mittlerweile gehe ich in Teilen auch dazu über, Bilder aus Buchstaben und Wörtern zu erstellen!

Das ist also oft bereits konkrete Poesie, manchmal auch nur noch Bildkunst. Parallel schreibe ich nun auch endlich mehr Prosa, verschiedene Kurztexte sind entstanden.

Und wenn die konkrete Poesie wirklich mal mit SEHR wenig auskommt, also wirklich winzig ist, sogar winziger noch als ein Haiku - dann habe ich dafür jetzt auch einen angemessenen Namen kreiert: YOKTO POETRY. Nano als Vorsilbe gibt eine Winzigkeit von 10 hoch -9 Metern an. In Australien nennen sie die Haikus der Japaner gerne "Nano-Poetry". Lässt sich das unterbieten? Selbstverständlich! Yokto Poetry tut dies, und die Vorsilbe Yokto steht für Winzigkeiten von 10 hoch -24 Metern. :-)

In Kürze mehr, ein Yokto Poetry Manifest gibt es auch schon, ich habe es auf einer WG-Lesung in Fürth erstmals vorgestellt. allerdings heute das aktuelle Bild-Gedicht des Tages, eben entstanden, inspiriert durch die Wahl des Jugendwortes des jahres 2012: YOLO! (Abkz.: "You only live once").

http://www.jugendwort.de/voting.cfm

Titel: "YOLOYOLOYOLO"
:-)


Da ich damit an einem Schreibwettbewerb teilnehme, erst in Kürze mehr dazu ... .

Keine Kommentare:

Kommentar posten